Blitz-Meldung

Bayerisches Fernsehen sucht Opfer von Telefon-Terror und Werbeanrufen

Abbildung TV/Fernsehen
© Schnappschuss / pixelio.de

Stolberg, 01.02.2007 (ED)

Heute kontaktiert uns das Bayerische Fernsehen mit der Bitte um Unterstützung:

Das Bayerische Fernsehen sucht für einen Beitrag über Telefonwerbung Menschen, die zur Zeit gehäuft mit unerwünschter Telefonwerbung bombardiert werden. Die Journalisten des BR würden auch gerne Kontakt zu ehemaligen Mitarbeitern von Call-Centern aufnehmen, die bereit sind (auch unerkannt) über ihre Erfahrungen zu berichten.

Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihre Erfahrungen mit Herkunftsort (bevorzugt Bayern), Ihrer Mailadresse und Telefonnummer. Mails bitte schnellstmöglich an [email protected].

Die angegebene E-Mail-Adresse wird von nicht-anrufen.de betrieben und an die zuständige Redaktion automatisch weitergeleitet.

Vielen Dank schon jetzt für zahlreiche Rückmeldungen!

Die Aktion ist beendet! Der Sendetermin ist 08.02.2007 um 20:15 Uhr, Bayrisches Fernsehen im Magazin "Quer". Hier geht's zu weiteren Infos.

© 2006- 2018 by Elmar Denkmann | Impressum | Datenschutz

www.telefonpaul.de